Zentrum Hinterer Wasen Laufenburg

Die Architekten Stump & Schibli haben den Studienauftrag ‚Zentrum Hinterer Wasen’ gewonnen. Das alte Grundbuchamt soll gesamtsaniert werden und die Anbauten durch einen eingeschossigen unterkellerten Neubau ergänzt werden. Das historische Gebäude besteht aus zwei Geschossen und einem Dachgeschoss. Die Nutzung sieht im Altbau überwiegend Büros, Sitzungszimmer und eine Pausenzone vor. Der Neubau wird einseitig direkt an den Bestand angefügt und mit einem Zugang verbunden. Im Neubau sind öffentliche Nutzungen u. a. für die Schule vorgesehen. MAILICHT erarbeitet zusammen mit den Architekten das Lichtkonzept und begleitet die Umsetzung.