Demenz

  • Pflegezentrum Rinau Park, Kaiseraugst

    Stump & Schibli Architekten BSA AG haben den Wettbewerb für den Neubau des Alterszentrums Rinau Park mit Pflegeheim und betreutem Wohnen gewonnen . Das neu ausgerichtete Angebot des Alterszentrums beinhaltet das Pflegeheim mit 65 Betten, betreutes Wohnen mit 33 Wohnungen und verschiedene Dienstleistungen.

    Die positiven Auswirkungen von natürlichem und künstlichem Licht auf das Wohlbefinden und Sozialverhalten von betagten Menschen, welche an Demenz, Orientierungsstörungen und Depressionen leiden, sind seit längerem bekannt. Diese Gegebenheiten erfordern einen erhöhten Lichtbedarf und eine besondere Beachtung in der Planung und Pflege.

    Für MAILICHT besteht das besondere dieser Aufgabe darin, zusammen mit den Architekten, dem Bauherrn und dem Nutzer ein Lichtprojekt zu erarbeiten, das den anspruchsvollen Bedürfnissen entspricht und einen klaren, aber spannungsvollen Dialog mit der Architektur eingeht.

  • Neubau Dominikushaus Riehen

    Die Architektengemeinschaft Müller & Naegelin haben den Wettbewerb für den Neubau ‹Dominikushaus› gewonnen. Der Neubau des Pflegeheims beinhaltet 50 Zimmer, 10 Wohnungen,  öffentliche Gemeinschaftsbereiche sowie Technik und Nebenräume. Die gekonnt gesetzten Öffnungen in der Gebäudehülle ermöglichen einen grossen Nutzen an Tageslicht und erzeugen mit den warmen Oberflächen des Holzbaus einen geborgenen Wohnraum für betagte Menschen. MAILICHT erarbeitet zusammen mit den Architekten das Beleuchtungsprojekt.

  • Luegeten Zentrum für Pflege Menzingen

    Amrein Giger Architekten, Basel haben als Generalplaner den Projektwettbewerb für die Sanierung und den Ersatzneubau Luegeten in Menzingen gewonnen. Der Neubau ist mit dem bestehenden Gebäude verbunden und bestehende und neue Nutzungen sollen als Einheit erscheinen. Die Eingriffe im bestehenden Gebäude sollen vor allem die Aufenthaltsqualität und Attraktivität erhöhen. MAILICHT erarbeitet zusammen mit dem Architekten das Beleuchtungsprojekt.