Leuchtenentwicklung

  • Sanierung Beleuchtung, BZM Muttenz

    Die Liegenschaft wurde 1974 für die damalige Sandoz gebaut und beinhaltete überwiegend Labors. Später wurde sie vom Kanton übernommen und zu einem Schulgebäude umgenutzt. Heute werden die Räumlichkeiten von verschieden Bildungsinstitutionen benutzt, die tagsüber, abends und teilweise auch am Wochenende Aus- und Weiterbildungen anbieten. Die Beleuchtung ist veraltet und die Leuchten und Lampen haben das Ende der Lebensdauer erreicht. Verschiedene Leuchten und Bestandteile davon können nicht mehr ersetzt werden, weshalb eine Sanierung zwingend notwendig ist.  Um die Beleuchtung auf den heutigen Stand der Technik zu ertüchtigen plant MAILICHT den Ersatz der Leuchten. In den Erschliessungszonen wird dazu eine Objektleuchte entwickelt, die optimal in der bestehenden Decke integriert werden kann.  

  • Feldbergstrasse 47, Basel

    Das Eckgebäude an der Feldbergstrasse 47 soll renoviert und mit einem Neubau an der Klybeckstrasse 37 ergänzt werden. Die Architekten Stump & Schibli sind als Generalplaner für den Umbau und Neubau beauftragt. Das Treppenhaus im Neubau soll mit einem vertikalen Leuchten-Element, das sich im Treppenauge über alle Geschosse erstreckt, belichtet werden. Dazu entwickelt MAILICHT zusammen mit den Architekten eine entsprechende Objektleuchte.

     

  • Klinik Barmelweid

    Die Architekten Stump & Schibli haben 2014 den Wettbewerb für den Erweiterungsbau der Klinik Barmelweid gewonnen. MAILICHT unterstützt die Architekten bei der Lichtplanung des Haupttreppenhauses und der Entwicklung der Leuchten.

  • Binningerstrasse 6 Basel

    Die Innenarchitekten HPI Heiniger + Partner, Basel planen den Innenausbau für die Bibliothek im Erziehungsdepartement. Das von den Innenarchitekten entworfene Lichtkonzept sieht mehrere mäandrierende Lichtlinien vor, die sich über den gesamten Raum erstrecken. Die Leuchten verteilen das Licht direkt und indirekt im Raum. Diese Leuchten müssen für das Objekt speziell hergestellt werden. MAILICHT definiert zusammen mit den Innenarchitekten die Anforderungen an die Leuchten und begleitet das Projekt bis zur Realisierung.