Lichtplanung

  • Wolfgottesacker Basel

    Fischer Jundt Architekten planen den Umbau und die Sanierung des denkmalgeschützten Einganggebäudes in dem die Magazine der Stadtgärtnerei untergebracht werden. Zudem wird im Kapellengebäude eine behindertengerechte Erschliessungszone mit Abschiedsraum, Entrée und Friedhofbüro erstellt. Die Beleuchtung soll künftig einen entscheidenden Beitrag zur räumlichen Qualität leisten. MAILICHT erarbeitet in Zusammenarbeit mit den Architekten ein geeignetes Beleuchtungsprojekt.

  • Baslerhof Bettingen

    Merki Schmid Architekten planen für die Gemeinde Bettingen die Umnutzung und die Sanierung der Baslerhofscheune. Die Baslerhofscheune soll künftig ein Ort der Begegnung werden und Raum für Anlässe und Vereine bieten. Zusammen mit den Architekten rückt MAILICHT das Projekt ins richtige Licht.

  • Schloss Ebenrain Sissach

    Die Erbauung des Ebenrains geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Der Landsitz ist mittlerweile Dankmalgeschützt. Zusammen mit der Renovation des Hauptgebäudes zwischen 1986- 1989 wurde das Dachgeschoss zu einem grossen Ausstellungsraum ausgebaut. Mittlerweile wird der Raum überwiegend für Seminare und Schulungen genutzt. Dafür ist die bestehende Beleuchtung nicht geeignet und soll nun erneuert werden.