Umbau und Sanierung Wirtschaftsgymnasium Basel

MET Architects haben die Generalplanerausschreibung für das Objekt gewonnen. Der Gebäudekomplex, der sich heute im Inventar der kantonalen Denkmalpflege befindet, umfasst den Haupttrakt mit Aula- und Südtrakt, sowie die angrenzende Doppelturnhalle mit Hauswartswohnung, die heute als Kindergarten genutzt wird, und den Aussenraum. Um einen zeitgemässen Schulunterricht zu gewährleisten, sollen die Gebäude umgebaut und saniert werden. Dabei wird die gesamte Haustechnik inkl. der Beleuchtung komplett ersetzt. Dazu erarbeitet MAILICHT mit den Architekten das Beleuchtungsprojekt.